Stellenausschreibung mobile Kinder- und Jugendarbeit in Kyritz für 20 Wochenstunden

Als vom Landesjugendamt Brandenburg anerkannter freier Träger der Jugendhilfe unterstützt der gemeinnützige eingetragene Verein B.B.L. e.V. junge Menschen im ländlichen Raum. Als Jugendverband ist er "von unten nach oben" organisiert. Partizipation der jungen Menschen, der betreuten Jugendgruppen und Klubs wird in der täglichen Arbeit sehr ernst genommen. Die Perspektive von Kindern und Jugendlichen wird in allen Arbeitsbereichen aktiv einbezogen. Der Landjugendverband ist auf offene Angebote, Projekte, Workshops, Aktionen und Jugendbegegnungen für alle interessierten Jugendlichen ausgerichtet. Eine Mitgliedschaft als Voraussetzung für die Beteiligung an Aktivitäten ist nicht erforderlich. 

Kinder und Jugendliche bewegen sich zunehmend in einer Umwelt, die schwierige Voraussetzungen bietet, sich stabil zu entwickeln. Wir sehen unsere Hauptaufgabe darin, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen, zu fördern und somit ihre Chancen zu verbessern.

Weiterlesen ...

Wir twittern von unterwegs

News

dearenfrplrorutr

Kampagne "Gemeinschaft vielfältig gestalten"

Wir stellen uns vor

Veranstaltungen

Eine Initiative gegen Hass-Kommentare auf Facebook.

Jugendverbände sind zu fördern.

2015 LJR LogoKampagne web

Hass gegen Flüchtlinge stoppen!

gefördert...

Die Projekte und Aktivitäten des Verbandes werden gefördert aus dem Landesjugendplan Brandenburg des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport; vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft; den Landkreisen Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Spree-Neiße; den Kommunen/Ämtern Meyenburg, Groß Pankow, Pritzwalk, Putlitz-Berge, Kyritz, Wusterhausen, Fehrbellin, dem Bundesjugendplan, dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und weiteren Partnern.