Presseinfo | Über 1000 Teilnehmende engagieren sich für ihren Lebensraum

Vom 03.-05. Mai 2019 veranstaltet die Berlin-Brandenburgische Landjugend bereits zum 22. Mal die 48-Stunden-Aktion. Insgesamt nehmen 1031 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in 69 Gruppen in 12 Landkreisen teil.
Vom 03.-05. Mai 2019 veranstaltet die Berlin-Brandenburgische Landjugend bereits zum 22. Mal die 48-Stunden-Aktion. Insgesamt nehmen 1031 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in 69 Gruppen in 12 Landkreisen teil.Die 48-Stunden-Aktion ist eine freiwillige Aktion, bei der sich Kinder und Jugend-liche mit ihren Projekten an einem Wochenende landesweit für ihr Dorf oder ihre Stadt in Brandenburg engagieren.

Ihr wart großartig! Die 48 Stunden Aktion 2018

Henry Ford hat es in einem Satz ausgedrückt: „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeit ein Erfolg.“ Genau solch ein Erfolg war im Land Brandenburg im April zu sehen. Ein Wochenende lang kamen Jung und Alt zusammen und engagierten sich in zahlreichen Projekten bei der 48 Stunden Aktion. Dank euch lebt Brandenburg!

 MG 4170 1

Weiterlesen ...

48-Stunden-Aktion | Anzahl der Projekte

2019: 71 Gruppen Gehe zur Karte 

2018: 65 Gruppen Gehe zur Karte 

2017: 51 Gruppen Gehe zur Karte 

2016: 51 Gruppen

2015: 61 Gruppen

2014: 76 Gruppen

2013: 58 Gruppen
Landkreis Elbe-Elster führte ab diesem Jahr eine eigene Aktion durch

2012: 138 Gruppen

2011: 198 Gruppen

2010: 231 Gruppen

2009: 205 Gruppen

2008: 149 Gruppen

2007: 196 Gruppen

2006: 206 Gruppen

2005: 143 Gruppen

48-Stunden-Aktion | Erinnerungen