BBL Eingangsschild Pritzwalk web BBL Eingangsschild gr pankow web BBL Eingangsschild Meyenburg web BBL Eingangsschild Putlitz web BBL Eingangsschild Wusterhausen web BBL Eingangsschild Kyritz web BBL Eingangsschild Fehrbellin web BBL Eingangsschilder Trebnitz 01 web BBL Eingangsschilder SPN web

BBL Eingangsschild Pritzwalk web

dearenfrplrorutr

Armut und Reichtum-Dokumentiert an Hand von Bildern

2014-06-19 Armut und Reichtum web 03

Am Donnerstag, den 19.06. und Mittwoch den 25.06.14 wurde an der Förderschule Pritzwalk mit der Klasse 7, gemeinsam mit der Insolvenzhilfe Prignitz e.V., das Projekt:“ Armut und Reichtum“ durchgeführt.

Zuerst sollten die Schüler, in Gruppen, diskutieren, was für sie Armut und Reichtum ist. Dies wurde dann auf Flipchartpapier übertragen. Danach ging es dann um die Auswirkungen von Armut und Reichtum für die Betroffenen.

2004-06-19 Armut und Reichtum web 02

Die Schüler stellten heraus, das für sie, Reichtum ein sorgenfreies Leben bedeutet und Armut mit vielen Problemen, Sorgen, Einschränkungen verbunden ist.

2014-06-19 Armut und Reichtum web 01

Am Mittwoch wollten wir dann eigentlich mit dem Fotoapparat Motive für Armut und Reichtum in Pritzwalk sammeln. Doch leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es regnete den ganzen Tag. Also musste Plan B her.

Aus Zeitungen und Zeitschriften wurden Bilder zu diesem Thema ausgeschnitten und an die Tafel befestigt. Hier zeigte es sich, dass die Schüler, im Umgang mit der Schere, noch einige Defizite haben, es fehlte dann schon einmal ein paar Teile im Bild. Zum Abschluss vertaten sie die Meinung, dass Menschen, die in Armut leben oft zufriedener sind als Menschen die in Reichtum leben, da die Familien zusammenhalten und man echte Freunde hat, obwohl man auf viele Dinge verzichten muss. Materielle Werte sind nicht immer das Wichtigste im Leben. Es kommt darauf an, dass jeder im Leben seinen Weg findet.
Bild: Grit Pluskwig - Mitarbeiterin des Insolvenzhilfe Prignitz e.V.