Holzwerkstatt Tangram

Foto: Kerstin Zimmermann

Mit den Teilnehmer_innen der Holzwerkstatt haben wir im Februar ein über 2000 Jahre altes chinesischen Holzpuzzle nachgebaut.

Dazu wurden auf einer vorgeschnittenen quadratischen Holzplatte 7 einfache geometrischen Formen eingezeichnet. Diese wurden dann sorgfältig mit der Laubsäge ausgesägt und anschließend noch glatt gefeilt.

Foto: Kerstin Zimmermann

Foto: Kerstin Zimmermann

Danach wurden die einzelnen Teile noch bunt bemalt oder lackiert.

Foto: Kerstin Zimmermann

Aus den 7 Teilen des Tangrams kann man mit etwas Phantasie zahllose Formen legen, wie z.B. Tiere, Menschen, Gebäude, Schiffe und vieles mehr.