Projekt zum Thema : Klassenklima

Foto: Petra Herbon

Sicher kennen das ganz viele. Seit Jahren gehst du in eine Klasse und du hast dich immer gut mit allen verstanden. Natürlich gab es auch mal Reibereien oder Streit. Doch dann änderte sich das. Viele kleine Grüppchen bildeten sich und es gab immer öfter Auseinandersetzungen und Streit. Was war nur los? In der Vergangenheit war das doch anders. So sollte das nicht weitergehen. Am 5.04. führten wir deshalb einen Projekttag im Jugendklub Meyenburg durch.

Im Verlauf des Projektes mussten sich die 23 Schüler_innen der Grundschule mit ihren Mitschüler_innen auseinandersetzen. Was mag ich an meinen Mitschüler_innen oder was werde ich vermissen? Dann ging es in die Gruppenarbeit. Immer jeweils zwei Gruppen mussten mit vorgegebenen Materialien eine Brücke bauen. Das war nicht so einfach. Jede Gruppe baute in einem anderen Raum ihren Brückenteil.

Foto: Petra Herbon

Am Ende mussten die Einzelteile zusammenpassen. Nur mehrere kurze Gespräche zwischen den Gruppenvertretern waren erlaubt.

Foto: Petra Herbon

Dann wurde es spannend. Die Gruppen fügten ihre Brückenteile zusammen. Einige Konstruktionen sahen sehr wackelig aus. Trotzdem bestanden alle den Belastungstest mit einem Teller. Der Jubel war groß. Und am Ende des Tages spielten die bisherigen kleinen Grüppchen keine Rolle mehr.

Foto: Petra Herbon