Berlin live erleben

Foto: Elke Fromm

Schüler_innen der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen nahmen an dem Projekt: Be-Smart-Don`t Start-rauchfreie Klassen teil. Für die erfolgreiche Teilnahme wurden sie mit einem Gutschein für einen Besuch im Sealife Berlin belohnt. Am 16.11.2017 lösten wir diesen ein.

Die älteren Teilnehmer_innen verbanden diese Fahrt mit einem Besuch bei Madame Tussauds. Sie äußerten schon länger den Wunsch, historische Persönlichkeiten, Hollywood-Legenden, beliebte Popstars sowie Sportgrößen hautnah zu erleben. Im Sealife waren die Teilnehmer_innen von der Vielfalt der Meereswelt beeindruckt und erfuhren Interessantes über das Leben der verschiedenen Fischarten.

Foto: Elke Fromm

Sie fanden dort die ihnen aus Filmen bekannten Fische "Nemo "und "Dori" wieder. Besonders angetan waren sie im AquaDom von dem größten freistehenden zylindrischen Aquarium der Welt.

Foto: Elke Fromm

In Madame Tussauds wurden viele Erinnerungsfotos mit beliebten Personen des öffentlichen Lebens geschossen.

Von den jüngeren Teilnehmer_innen waren die wenigsten schon einmal in Berlin. Bei ihrer Erkundungstour durch Berlin lernten sie das Brandenburger Tor, den Fernsehturm und den Bundestag, in dem unsere Kanzlerin arbeitet, live kennen.

Die Teilnehmer_innen erlebten die Hauptstadt Berlin als einen Ort, an dem viele Menschen verschiedener Nationen zusammenleben - ein Gegensatz zu ihrem eher ruhigen Heimatort.

Dank der finanziellen Unterstützung durch den Landkreis Prignitz, der die Fahrkosten übernahm, konnten wir den Gutschein einlösen.

Für alle Teilnahmer_innen war es eine erlebnisreiche Fahrt. Die jüngeren Teilnehmer_innen wollen im nächsten Schuljahr wieder am Wettbewerb Be-Smart teilnehmen.