Vorweihnachtstrubel

Foto: Elke Fromm

Am 01.12.2017 fand zum 7. Mal das schon zur Tradition gewordene „Große Adventsbasteln“ der Stadt Pritzwalk mit Unterstützung des Berlin-Brandenburgischen-Landjugend e.V. statt. Eingeladen waren Kinder, Jugendliche und Eltern aus Pritzwalk und Umgebung.

Auch in diesem Jahr nutzten wieder viele Eltern mit ihren Kindern, Klubbesucher_innen, aber auch soziale Einrichtungen die Möglichkeit kostenlos ein Adventsgesteck anzufertigen.

Foto: Elke Fromm

"Grüner Kranz mit roten Kerzen
Lichterglanz in allen Herzen
Weihnachtslieder, Plätzchenduft
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid
wer hat noch für Kinder Zeit?

Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.

Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen Zeit zu schenken.
Und bitte lasst doch etwas Raum für das Christkind unterm Baum!"

Ursel Scheffler

Alle waren eifrig dabei, denn jeder wollte ein schönes Adventsgesteck mit nach Hause nehmen. In diesem Jahr erhielten fast alle Adventgestecke eine glänzende Note aus Gold und Silber. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Das Stecken der Zweige, in die Steckmasse, erforderte schon etwas Geduld und Ausdauer. Wenn man dachte, es ist okay, fand man doch noch eine kahle Stelle. Besonders die Jüngeren waren hier auf Unterstützung und aufmunternde Worte angewiesen. Zum Schluss konnte jeder ein Adventsgesteck mit nach Hause nehmen. Zur Stärkung standen selbstgebackene Plätzchen und Pfefferkuchen bereit.

Foto: Elke Fromm

Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Pritzwalk war es möglich, dass die Teilnehmer_innen sich kostenlos ein Adventsgesteck nach ihren Vorstellungen anfertigen und mit nach Hause nehmen konnten. Vielen Dank dafür.

Foto: Elke Fromm

Am 30.11.2018 findet das nächste Adventsbasteln statt.