Zeitreise durch das Jahr 2016

Foto: Patrick Zechel

Viele Projekte und Angebote sind im Jahr 2016 gelaufen die unvergesslich sind. Darum möchten wir Sie auf eine Zeitreise durch das Jahr 2016 mitnehmen und auf viele schöne Ereignisse zurückblicken.

Foto: Patrick Zechel

Sepp-Herberger Hallenturnier in Karstädt – 17.02.2016

Die Nachwuchskicker der Grundschule Putlitz kämpften sich beim Hallenturnier in die Herzen der Zuschauer und konnten ihren AG-Leiter mit tollen sportlichen Leistungen begeistern.

Foto: Patrick Zechel

Auf dem Weg zur Landesmeisterschaft im Radfahren

Das zweite Schulhalbjahr steht für die Klassen 4 an den Grundschulen ganz im Zeichen der Radfahrprüfung. Die kleinen Radler übten hart, um die anstehende Prüfung zu bestehen. Doch das war nicht genug. Bei der Kreismeisterschaft im Radfahren strampelten sie allen anderen teilnehmenden Grundschulen um Längen voraus und konnten sich nicht nur den Kreistitel sichern, sondern auch stolz von sich behaupten, dass sie es bis zur Landesmeisterschaft nach Potsdam geschafft haben.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Und Action!

Für eine ganze Woche stand die Grundschule Berge Kopf. In der Zeit vom 7.-11.04. verwandelten die Schüler_innen der Klassen 5 und 6 die Schule in ein Filmstudio und nahmen ihre eigenen Kurzfilme auf. Nicht nur, dass in der Zeit hier viel Chaos herrschte, nein - auch jede Menge Spaß und Arbeit steckten in den 5 Minuten langen Streifen, die am Ende der gesamten Schule präsentiert wurden. Unter http://www.bbl-online.com/BBL_3/index.php/news-archiv-2016/news-archiv-putlitz-2016/690-31-03-2016-und-action-die-zweite können sich die Ergebnisse angesehen werden.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

 Sport frei – 30.06.2016

Eine willkommene Abwechslung ist in jedem Jahr das Sportfest. Hier zeigten die kleinen Athleten und Athletinnen ihre besten Leistungen und manche kämpften um den Sieg in fünf verschiedenen Disziplin.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Frühjahrscrosslauf

Ebenso nutzen sie ihre Chance beim Frühjahrscrosslauf in Pritzwalk, um das Beste aus sich heraus zu holen. Und den einen oder anderen ist es auch ganz gut gelungen.

Foto: Patrick Zechel

Fahrt nach Berlin mit der Klasse 5/6 der Grundschule Berge

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

48-h-Aktion an der Grundschule Berge

Manchmal sollte man doch die Schüler_innen nach ihren Ideen fragen. Was bei der Zukunftswerkstatt "Schulhof" herauskam, hat so einige verblüfft. Das Ziel war, Ideen zu sammeln, wie der künftige Schulhof aussehen könnte und zwar nicht nur unter dem Motte: „Wir reden mal darüber und dann ist es auch wieder gut!“, nein - hier wurden Ideen gesammelt, die den Verantwortlichen vorgestellt wurden und  in den kommenden Jahren nach und nach verwirklicht werden sollen.

Ebenso nahmen die Teilnehmer_innen der PC-AG sich die Umgestaltung des PC-Raumes vor. Heller und mit neuen Motiven gestaltet soll der Raum im neuen Glanz erstahlen.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

48-h-Aktin im JC Pirow – 22.-24.04.2016

Auch im Jugendclub Pirow wurden bei der 48-h-Aktion wieder Pinsel und Farbe in die Hand genommen. Noch immer stand das Vorhaben im Raum, den Vintage-Stil in die Tat umzusetzen. In vielen mühevollen Stunden malerten, bastelten und dekorierten die Jugendlichen ihren Club.

Eine gemeinsame Clubübernachtung von Samstag zu Sonntag rundete dann die gemeinsame Aktion ab.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Jammy Dabby Doo

Auch im Jahr 2016 begaben sich die Jugendlichen aus Pirow auf eine Zeitreise. Dieses Mal wurden die Kochtöpfe der Prignitzer ins Visier genommen und geguckt, was vor 100 Jahren auf den Tellern der Prignitzer Menschen kam. Neben Materialrecherchen und Gesprächen stand allerdings vor allem das Kochen im Mittelpunkt.

Beim Erntefest in Pirow stellte die Jugend ihr Projekt vor und luden alle auf einen Teller selbstgemachter Kartoffelsuppe ein.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Jugend für Weltoffenheit und Toleranz.

Ein Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und gegen Homophobie und Ausgrenzung setzten die Jugendlichen im Rahmen der CSD-Aktion 2016. Sie hissten an ihrem Club in Putlitz und Pirow die Regenbogenfahne und warben so für eine Gemeinschafft ohne Diskriminierung.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Windsurfen auf dem Wieker Bodden – 24.-28.08.2016

Eine ganz besondere Jugendreise im Jahr 2016 ging nach Dranske an den Wieker Bodden. Hier konnten die Jungs und Mädchen sich fünf Tage lang im Windsurfen ausprobieren und Herr oder Frau über den Wind werden. Durch professionelle Surflehrer wurden sie Schritt für Schritt in die Geheimnisse des Windbändigens eingeweiht.

Natürlich kamen das Baden in der Ostsee und dass gemütliche Zusammensitzen bis in die Nacht nicht zu kurz und rundeten den Trip bei über 30 Grad Celsius ab.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Viele kleine Dinge die auch dazu gehören

Neben großen Fahrten und Projekten sind es doch eigentlich die kleinen Aktionen und das gemütliche Beisammensein, die das Clubleben ausmachen. So gab es eine Lesung aus dem Buch "Die Olchis" in dem Burgkeller von Putlitz, viele gemütliche Grillabende und spontane Ausflüge.

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Foto: Patrick Zechel

Vieles wurde oben genannt und doch bei Weitem nicht alles. Doch hoffen wir, dass sie einen kleinen Eindruck von der vielfältigen Arbeit im Jahr 2016 gewinnen können.