Himmelfahrt in Putlitz-Berge

Foto: Patrick Zechel

Eine fröhliche Radtour und ein leckeres Steak vom Grill … das sind die Grundvoraussetzungen für ein gelungenes Himmelfahrtswochenende. Wenn dann noch die Sonne scheint und es angenehm warm ist, dürften keine Wünsche mehr offen bleiben. So auch in diesem Jahr.

Am Himmelfahrtsdonnerstag ging es mit dem Fahrrad vom JC Putlitz zum Elefantenhof nach Platschow. Gemütlich radelten die Jungs des Jugendclubs durch die Putlitz-Berger Ortschaften und genossen einen herrlichen Tag in Mitten der Elefanten, Kamele und jeder Menge Kleintiere.

Foto: Patrick Zechel

Nach dem Besuch der Elefantenshow wurde dann zünftig gespachtelt. Dabei kamen die Teilnehmer über die Tierhaltung ins Gespräch und tauschten sich darüber aus, ob es artgerecht ist und dem Tierschutz dient, wenn Tiere, wie Elefanten und Seelöwen in Zirkusmanegen Kunststücke zeigen oder gar Elefanten zur allgemeinen Belustigung als Reittiere dienen müssen. Es wurden viele Überlegungen ausgetauscht, allerdings waren sich die 11 und 12 Jährigen darüber einig, dass ein Elefant im Zirkus nichts zu suchen hat.

Foto: Patrick Zechel

Am Samstag wurde dann in Pirow der Grill zum ersten Mal in dieser Saison angerissen. Nachdem die Jugendlichen gemeinsam die Salate frisch zubereitet und das Grillfleisch eingelegt hatten, kamen die Steaks auf den Grill und wurden von unseren Grillmeistern Niklas und Adriano auf den Punkt serviert.