Brandschutztag

Foto: Carsten Pusch

Die erste Schulwoche an der Groß Pankower Grundschule steht immer unter dem Motto ,,Leben Retten“.

Hier bekommen die Schüler_innen Besuch von der Feuerwehr aus Groß Pankow und vom Katastrophenschutz des Landkreises Prignitz.

Dabei erhalten die Schüler_innen einen Einblick in die entsprechende Arbeit.

Bei der Feuerwehr gab es einen Einblick in die Gerätschaften. Was ist überhaupt für was zuständig?

Auch durfte die Kübelspritze nicht fehlen – das Treffen von Dosen wurde hier fleißig ausprobiert und sorgte für richtig viel Spaß.

Was ist alles überhaupt in einem Notfall-Sanitäterrucksack drin? Und wofür braucht man diese ganzen Dinge überhaupt? Auf diese Fragen konnte der Katastrophenschutz den Schüler_innen eine oder besser gleich mehrere Antworten liefern. 

Außerdem konnten die Schüler_innen erfahren, wie so ein Rettungswagen von innen aussieht.

Auch das Verhalten bei einem Brand in einem Gebäude wurde besprochen und geübt. Welche Fragen muss ich der Rettungsleitstelle beim Notfall beantworten, wenn ich mal einen Notruf absetzen muss. Und wie funktioniert ein Druckverband?

Diese und viele andere Fragen gingen die die Schüler_innen an diesem Tag gemeinsam mit den „Profis“ durch.

Es war ein spannender, aber auch sehr informativer Tag für alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule.