„Für mehr Toleranz“ ein Projekt an der Geschwister Scholl Grundschule Meyenburg

Foto: Petra Herbon

Das Thema Toleranz spielt in unserem Alltag eine wichtige Rolle. Dabei geht es nicht nur um Toleranz gegenüber Flüchtlingen, Asylbewerbern oder neu Zugezogenen.

Hier geht es auch um die Toleranz von „Anders sein“ zu dürfen. Um ganz alltägliche Dinge zum Beispiel: alternative Lebensformen, andere Kleidung, Ernährung oder Meinungen. Damit beschäftigten sich die Schüler_innen der 5. Klasse. Sie erarbeiteten gemeinsam und in Kleingruppen, Bausteine für mehr Toleranz und gestalteten dazu Plakate.