Schulprojekttag Beethoven

Foto: Grit Pluskwig

Am 8. Mai 2018 fand an unserer Schule ein großes Schulprojekt unter dem Thema „Beethoven“ statt. An diesem Projekt nahmen alle Klassenstufen der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule teil. Die Musiklehrerinnen hatten sich die unterschiedlichsten Dinge für diesen besonderen Tag einfallen lassen.

Foto: Grit Pluskwig

In der ersten Klasse wurden zum Beispiel Panflöten aus Strohhalmen angefertigt, wohin gegen sich die Schüler_Innen der 6. Klasse den Kopf über die Plakatgestaltung über das Leben von Beethoven zerbrachen. Die 4ten Klassen durften ein umfangreiches Quiz beantworten und einige Klassenstufen sangen mit Hingabe aus der 9. Sinfonie Beethovens „Ode an die Freude“.

Foto: Grit Pluskwig

Als Highlight für diesen Tag gab es ein allumfassendes Theaterstück, welches für alle Beteiligten und Mitmachenden gedacht war. In diesem Stück ging es um „die 9. Sinfonie der Tiere“. Wir staunten nicht schlecht, als nur eine Schauspielerin die Bühne betrat und gleich in 14 verschiedene Rollen schlüpfte. Das Besondere daran war, dass es sich hierbei nicht um Menschen handelte, sondern um Tiere, die alle ein Musikinstrument spielen konnten und witzige Dialekte aufwiesen. Zum Schluss daran, gab es noch eine kleine Instrumentenschau, bei welcher wir die gesehenen Instrumente aus dem Theaterstück, anfassen und ausprobieren durften.

Dieser musikalische Projekttag war sehr gelungen und wird uns somit lange im Gedächtnis bleiben.