Weihnachtsbowlen

Foto: Elke Fromm

Die Weihnachtszeit ist die Zeit des gemütlichen Beisammenseins. Die Menschen treffen sich, um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Foto: Elke Fromm

Die Schüler_innen der Klassen 8a und 10, der Förderschule Pritzwalk äußerten den Wunsch, gemeinsam bowlen zu gehen. Einige Schüler_innen waren noch nie mit ihrer Familie oder Freunden bowlen.

Foto: Elke Fromm

Sie bildeten selbstständig Gruppen und bowlten um viele Punkte. Der Ehrgeiz war geweckt. Die Teilnehmer_innen, die noch nie bowlen waren, wurden von den Anderen in der richtigen Handhabung und Einsatz der Bowlingkugel eingewiesen, um möglichst viele Kegel umzuhauen. Wenn es dann doch nicht klappte, war die „schiefe“ Bahn schuld.

Es gab keine Diskussionen oder wurde gemeckert, wenn mal einer aus dem Team keine Treffer erzielte.

Die Teilnehmer_innen spornten sich gegenseitig an. Zum Schluss stellten wir fest, dass die drei Teams fast die gleiche Punktzahl gebowlt hatten. Es waren nur drei bzw. vier Punkte Unterschied. Alle waren sehr zufrieden mit ihrer sportlichen Leistung.

Foto: Elke Fromm

Bei einem kleinen Imbiss tauschte man sich rege über das bevorstehende Weihnachtsfest aus. Es herrschte eine sehr harmonische Atmosphäre.

Es wurde der Wunsch geäußert, im nächsten Jahr wieder bowlen zu gehen.