Landjugend macht Wochenende

Foto: Patrick Zechel

Es ist nun schon eine lieb gewonnene Tradition, dass sich Jugendliche aus den Clubs der B.B.L. in regelmäßigen Abständen treffen, um gemeinsam an Projekten und Ideen zu arbeiten. So auch in diesem Jahr. Vom 02. - 04.03.2018 trafen sich junge Menschen aus den verschiedensten Orten um sich ihre Projektideen gegenseitig vorzustellen und diese weiter zu entwickeln.

Dazu bot das Pro Social in Berlin eine tolle Location. Nicht nur, dass die Jugendlichen in guten Seminarräumen sich treffen konnten, auch die Nähe zur City mit den unterschiedlichsten Angeboten machte es zu einem guten Tagungsort.

Foto: Patrick Zechel

Die Jugendlichen aus OPR und PR brachten die unterschiedlichsten Projektideen mit. Darunter war die Idee für ein eigenes Clubmobile, W-LAN in den Dorfclubs oder einer Radtour zum Vernetzen der Clubs untereinander. Nun galt es diese Ideen weiter zu entwickeln, also von der bloßen Idee hin zu einem umsetzbaren Konzept.

Foto: Patrick Zechel

Nachdem die Jugendlichen mit fachlicher Unterstützung durch den Bildungsreferenten des B.B.L. e.V., Dirk Budach, die Grundlagen einer erfolgreichen Projektplanung geklärt hatten, geht es nun darum an den Ideen konkret weiter zu arbeiten.