Geschichte mal anders

Foto: Kerstin Zimmermann

Mitte Dezember besuchten wir gemeinsam das „Dungeon“ Berlin. Hier lernten wir schaurig-düstere Geschichten aus der Berliner Stadthistorie vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert kennen.

Durch beeindruckende Schauspieler wurden wir in verschiedene Szenen des alten Berlin hinein versetzt.

Nachdem alle die dunklen Gänge des Dungeon wieder verlassen hatten, waren wir davon überzeugt, dass „Geschichte“ erleben, aufregend und spannend sein kann.