Weihnachtsbaumverbrennen 2019

Foto: Michael Herbst

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen zum vierten Mal statt. Viele Bewohner der Stadt Kyritz hatten ihre Weihnachtsbäume schon im Vorfeld zum Sammelplatz beim MGH gebracht.

Dadurch konnte es auch pünktlich mit dem Verbrennen der Bäume beginnen. Dies wurde durch die Feuerwehr Kyritz übernommen und über die ganze Veranstaltung begleitet. Im Vorfeld sorgten Verantwortliche, Vereine und weitere Helfer dafür, dass alles vorbereitet wurde.

Foto: Michael Herbst

Dazu gehörten auch die Feuerkörbe fürs Stockbrot oder der Pavillon zum Grillen. Um den musikalischen Beitrag kümmerten wir uns als Landjugend mit Hilfe einiger Jugendlichen aus dem Jugendclub Holzhausen. Weiterhin wurden durch die AWO wieder leckere Waffeln angeboten.

Die Veranstaltung endete mit dem Entzünden des letzten Weihnachtsbaumes.