Newsletter 2017/02

ONLINE-ANGEBOTE

Die Bundestagswahl 2017 - in einfacher Sprache

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt mehrere Materialien zur Verfügung, die Fragen und Themen rund um die Bundestagswahl einfach erklären. Dazu wurden ein Heft und ein Poster erstellt.
Beides kann hier bestellt werden: www.bpb.de/politik/grundfragen/politik-einfach-fuer-alle/
 

 

Refugee Eleven - Ein Dokumentarfilm

Über eine Saison begleitet der Film von Jean Boué drei junge Geflüchtete in Deutschland und ihr Fußball-Team, die REFUGEE 11, beim Versuch der Eingliederung in eine neue Welt. Sie befinden sich im Wartezustand, hoffen auf Wohnung und Arbeit, auf die Chance ein neues Leben beginnen zu können. Bis es so weit ist, trainieren sie dreimal in der Woche und spielen immer sonntags, um wenigstens auf dem Platz zu den Siegern zu gehören.
Mehr Informationen unter: http://www.bpb.de/mediathek/248717/refugee-eleven?pk_campaign=nl2017-05-31&pk_kwd=248717
 

 

Informationen der Stiftung Mitarbeit

In dieser Ausgabe erläutert Bahar Sanli, wie ihre Arbeit als Gemeinwesenarbeiterin die Einwanderungsgesellschaft vor Ort stärkt. Außerdem wird Kai Hankes (Deutsches Kinderhilfswerk e.V.) Befund zur Demokratiekompetenz von Kindern und Jugendlichen auf Basis des Kinderreports 2017 vorgestellt.
Mehr Informationen unter: https://www.mitarbeit.de/fileadmin/inhalte/06_service/sm_mitarbeiten_1702.pdf
 

 

PUBLIKATIONEN

Auf geht's! Das Heft über Mitbestimmung

Deine Stimme zählt! Warum Mitbestimmung wichtig ist, vermittelt die neue Ausgabe von "Was geht?" der Bundeszentrale für politische Bildung. Mit dabei: ein Typentest, ein Quiz, der Meinungscheck und viele weitere Informationen, Links und Hinweise.
Das Heft kann auf Wunsch bestellt werden unter: http://www.bpb.de/shop/lernen/was-geht/247705/auf-geht-s-das-heft-ueber-mitbestimmung?pk_campaign=nl2017-05-17&pk_kwd=247705
 

 

FÖRDERUNGEN

Bis zu 4.500 € für regionale Aktivitäten im Kontext Jugendbeteiligung

Im Rahmen der Werkstatt MitWirkung wird der Deutsche Bundesjugendring 2017 und 2018 regionale Aktivitäten Dritter fördern. Die Aktivitäten sollen politische Jugendbeteiligung ermöglichen oder anderweitig das Themenfeld „Politische Mitbestimmung junger Menschen“ bearbeiten. Interessensbekundungen für 2017 sind bis zum 9. Juli 2017 möglich.
Weitere Informationen finden sich im Ausschreibungsflyer (bitte anklicken).
 

 

Förderprogramm „Frauen iD“

Das Paritätische Bildungswerk fördert als Verband unter dem Titel "Frauen iD" Bündnisse für Bildung, die kulturelle Projekte für geflüchtete junge Frauen zwischen 18 und 26 Jahren durchführen. Es handelt sich um eine 100%tige Förderung mit einer maximalen Summe von 50.000 Euro, die im Auftrag des Bundesbildungsministeriums im Programm "Kultur macht stark" vergeben wird.
Weitere Informationen und Antragstellung hier: https://www.frauen-id.de/
 

 

VERANSTALTUNGEN

15. bis 17. September
Landestreffen Kinder- und Jugendbeteiligung

Es ist wieder soweit, das Landestreffen Kinder- und Jugendbeteiligung findet statt. Dieses Mal geht es in die DGB-Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin. Eingeladen sind Mitglieder aus Kinder- und Jugendbeiräten, - parlamenten und initiativen und "einfach nur" Neugierige und am Thema Interessierte im Alter von 10 bis 26 Jahren.
Nähere Informationen gibt es im Veranstaltungsflyer. (bitte anklicken)
 

 

9./10. November 2017
Brandenburger Kongress „Grenzenlose Jugend“ - Anmeldung jetzt möglich!

Am 9./10. November 2017 findet in Potsdam der 3. Brandenburger Kongress der Jugendarbeit „Grenzenlose Jugend – politisch? Integrativ!? Demokratisch!?“ statt. Der Fachkongress bietet Fachforen, Vorträge, Workshops und Projektpräsentationen. Darüber hinaus gibt es eine Fachmesse ("Markt der Möglichkeiten"), in denen Methoden, Theorien, gute Praxisbeispiele oder ein „Blick über den Gartenzaun“ zu den Themenbereichen „Gesellschaft“, „Haltung“, „Vielfalt“ und „Rahmenbedingungen“ vorgestellt werden können. Organisiert wird der Kongress von dem Landesjugendring Brandenburg e.V., dem MBJS, der Stiftung SPI, der FH Potsdam sowie der Stadt Potsdam
Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden sich auf der Homepage zum Kongress "Grenzenlose Jugend". (bitte anklicken)
 

 

Qualifizierungen für die Jugend(verbands)arbeit 2017

Viele junge Engagierte finden früher oder später den Weg in den Vorstand ihres Vereins oder Verbandes. Themen setzen und diese für die Verbandsentwicklung nutzbar machen, Interessen vertreten, Koordinierung, Delegation und Repräsentation sowie die Zusammenar-beit mit vielen andere Menschen sind nur einige der neuen Herausforderungen, die dann warten. Diese Qualifizierungsreihe möchte Vorstände für diese Aufgaben vorbereiten.
Weitere Informationen hier, Anmeldung hier. (bitte anklicken) Wer die Online-Anmeldung nicht nutzen möchte, sendet seine/ihre Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung Mail-Newsletter

In regelmäßigen Abständen versenden wir eine relevante Auswahl an Informationen zu den Themen Kinder- und Jugendsozialarbeit, an Veranstaltungen und Publikationen. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen wir Sie gern in unseren Verteiler auf. Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an info@bbl-online.com mit dem Betreff "Aufnahme in Newsletter-Verteiler".