Halbzeittreffen 2019:2020 im Schloss Trebnitz - wir waren dabei

Vom 04 bis 06. Oktober reiste eine Delegation von Jugendlichen aus unserer Gemeinde nach Trebnitz, um ihre gelaufenen Projekte von der 48-Stunden-Aktion 2019 vorzustellen. Gemeinsam traf man sich mit anderen Jugendgruppen aus ganz Brandenburg, um sich auszutauschen, Spaß zu haben und um ein paar neue Kniffe für die geplanten Aktionen im Jahr 2020 zu erlernen.

Dabei standen viele praktische Workshops auf dem Programm - zum Beispiel  Innenraum Gestaltung eines Jugendclubs, Vogelhäuser bauen für den Schlosspark oder das Herstellen von selbst gebastelten Musikinstrumenten aus Müll.

Begleitet wurden die Kinder und Jugendlichen an diesem Wochenende von „Mehr als Lernen e.V“.

Der Höhepunkt des Wochenendes war die Abschluss-Disco mit DJ Mirko.