Schwarzlicht im Hort Meyenburg

Foto: Eike Neumann

Freitags heißt es zwischen 14 und 15 Uhr wieder Bühne frei für das Schwarzlichttheater im Meyenburger Hort.

In einem abgedunkelten Raum tanzen, schweben und springen in Neonfarben gekleidete Jungs und Mädels durch den Raum. Viele kleine Märchen haben wir schon gemeinsam gespielt – Rotkäppchen, Hänsel und Gretel, Frau Holle ….

Foto: Eike Neumann

Von Zeit zu Zeit denken sich die Kids auch ihre eigenen kleinen „Geschichten“ aus. So hieß es letztens erst „Manege frei“. Mit weißen Gymnastikbändern wurden kleine Kunstwerke vollbracht. Untermauert wurde das Ganze durch einen super Ansager, der zugleich sich noch kleine Geschichten zur Performance ausgedacht hat. Alle hatten viel Spaß.

Ab Mai wird es allerdings zunächst eine kleine Pause des Schwarzlichttheaters geben, aber wir finden bestimmt schnell wieder einen neuen Termin.