BBL Eingangsschild Pritzwalk web BBL Eingangsschild gr pankow web BBL Eingangsschild Meyenburg web BBL Eingangsschild Putlitz web BBL Eingangsschild Wusterhausen web BBL Eingangsschild Kyritz web BBL Eingangsschild Fehrbellin web BBL Eingangsschilder Trebnitz 01 web BBL Eingangsschilder SPN web

„Halbzeit 2018:2019“ - Viele Anregungen für die nächste 48-Stunden-Aktion

Trebnitz00190

Unter dem Titel „Halbzeit 2018:2019” trafen sich vom 26.-28. Oktober 2018 Kinder, Jugendliche und engagierte Erwachsene der Berlin-Brandenburgischen Landjugend in der Landjugendbildungsstätte Schloß Trebnitz, um vor allem ganz praktische Ansätze des kreativen Umgangs mit dem öffentlichen Raum auszuprobieren.

Dabei wurden sie von den künstlerischen Leiter_innen Mirjam Dorsch, Maria Herber, Julius Klimas, Rosanna Lovell, Sven Proske und Christoph Kukla unterstützt. In vier Workshops (Architekturobjekte, Stop-Motion-Trickfilme, Hörspiele & Audiocollagen, Land Art – Kunst aus Naturmaterialien) konnten die Teilnehmenden kleine Projekte entwickeln und neue Impulse für die 48-Stunden-Aktion im Frühjahr 2019 sammeln.

Trebnitz00039

Alle waren mit viel Engagement dabei und so entstanden innerhalb eines Tages: vier Bänke aus Holzpaletten am Lagerfeuerplatz, die Trickfilme „Die Igelfamilie“ und „Happy Halloween“, eine Audioreportage und ein Hörspiel sowie die Rauminstallation „Fliegender Teppich“, die als Bühnenbild für ein kleines Theaterstück fungierte.

Trebnitz00160

Die gemeinsamen Erfolge feierten alle miteinander beim Disco-Abend mit DJ Mirko auf dem Dachboden des Schlosses. Zum Auftakt des Abends wurden Projekte der 48-Stunden-Aktion 2018 präsentiert. Das Beste wurde nach einer Abstimmung mit einem Pokal ausgezeichnet.

Trebnitz00115

Das Veranstaltungsprogramm umfasste darüber hinaus gruppendynamische Spiele, die Vermittlung von Grundlagen des Projektmanagements sowie einen intensiven Ideenaustausch. Diese Inhalte wurden von Sven Torkler und Dorina Hübner-Rosenau, dem Moderator_innen-Team von Mehr als Lernen e. V. mitgestaltet. Die Teilnehmenden wurden dazu animiert, über aktuelle Probleme in ihren Regionen gemeinsam nachzudenken und zu überlegen, wie sie sich an möglichen Lösungen aktiv beteiligen könnten. Müllverschmutzung auf Spielplätzen war hierbei nur ein wichtiges Thema unter vielen.

Trebnitz00002

Die Audioreportage und das Hörspiel könnt Ihr Euch hier anhören:
Hörspiel „Die Gruselkatze von Trebnitz“
Audioreportage „Halbzeit 2018:2019“

Die Beiträge aus den Filmworkshops könnt Ihr hier sehen:
„Igelfamilie“ und „Happy Halloween“

 

Text: Alexandra Goloborodko, Franziska Mandel
Fotos: Svea Landschoof

Kontakt Schloß Trebnitz


Jugend stärken - Demokratie fördern
Flyer des Zentrums für Partizipation und Mediation als download >>


 

Banner vertikal Trebnitz


Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“

BMI Fz 2018 Web deZDT Logo 300dpi b15cm