BBL Eingangsschild Pritzwalk web BBL Eingangsschild gr pankow web BBL Eingangsschild Meyenburg web BBL Eingangsschild Putlitz web BBL Eingangsschild Wusterhausen web BBL Eingangsschild Kyritz web BBL Eingangsschild Fehrbellin web BBL Eingangsschilder Trebnitz 01 web BBL Eingangsschilder SPN web

Engagiert, couragiert & weltoffen – Die 6. Zukunftstage des B.B.L. e.V.

P1050492

Bereits zum 6. Mal kamen vom 10. bis zum 12. Mai 2019 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter_innen sowie Mitglieder des Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz e.V. zusammen, um während der Zukunftstage über aktuelle Herausforderungen und die Entwicklung des Verbandes zu diskutieren.

Die Veranstaltung startete am Freitagabend auf kreative Weise mit der Schauspielerin Magda Roma Przybylska. Nach Übungen zur Lockerung und Aktivierung wurde in Kleingruppen dazu gearbeitet, wie Engagement gefördert werden kann. Nach einem kurzen Brainstorming zu verschiedenen herausfordernden Situationen aus dem Verbandsalltag wurden kleine Szenen und tolle Lösungsansätze entwickelt.

Beteiligung weiter stärken

war auch am Samstag das zentrale Thema. Auf dem Programm standen zunächst die Berichte von Engagierten zum aktuellen Stand der Arbeitskreise, -gruppen und Projekte der Landjugend sowie zum Skatepark Groß Pankow und zum Filmworkshop in Meyenburg.

Um die Fragen Was motiviert mich? und Wie kann ich andere Menschen motivieren? ging es anschließend im poetisch partizipativen Atelier mit Antonia Isabelle Weisz.

P1050592

Nach dem Mittagessen übernahm die Bildungsinitiative mehr als lernen e.V. Nach einem gemeinsamen Einstieg zur bedarfsgerechten Begleitung in der Jugendarbeit gab es für die Teilnehmenden die Möglichkeit in den Teilbereichen Partizipative Programmplanung, Moderation von Gruppen und Motivation & Erwartungen zu vertiefen.

Der Weiterentwicklung von Landjugendbeteiligungsformaten (AG 48, AK Ferienspaß und AK Internationales) wurde sich ebenfalls zugewandt. Im Fokus der Kleingruppenarbeit stand die Frage, wie neue Leute für die Mitarbeit gewonnen werden können.

Der lange und arbeitsreiche Tag fand seinen Ausklang beim gemeinsamen Grillen und gemütlichen Beisammensein.

Landjugend im Wahljahr

Das Wahljahr 2019 wurde zum Anlass genommen sich am Sonntag mit dem Thema Rechtspopulismus zu beschäftigen. Thomas Prenzel vom Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit gab einen Input zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus als Herausforderungen. Er stellte die Kampagne Wir lassen uns nicht hetzen und die Ideen-Kiste – die Materialien zur Kampagne enthält – vor. Anschließend wurde das Tool 11 Fragen aus der Ideen-Kiste erprobt. In Gruppen wurden schwierige Situationen z.B. im Alltag oder in der Gemeinde bearbeitet.

Die Zukunftstage wurden vom Zentrum für Partizipation und Mediation im ländlichen Raum vorbereitet und durchgeführt. Das Kooperationsprojekt des B.B.L. e.V. und seiner verbandlichen Bildungsstätte Schloß Trebnitz e.V. wird durch das Bundesprogramm Zusammenhalt durch Teilhabe gefördert.

Text: Berit Obst
Fotos: Susen Hollmig

Kontakt Schloß Trebnitz


Jugend stärken - Demokratie fördern
Flyer des Zentrums für Partizipation und Mediation als download >>


 

Banner vertikal Trebnitz


Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“

BMI Fz 2018 Web deZDT Logo 300dpi b15cm