Über Uns

Bei uns setzen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Freizeit für andere ein und haben Spaß miteinander.

Unsere Mitglieder treffen sich in Gruppen, Projekten, Arbeitskreisen und einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung. Unser Landesvorstand aus jungen Mitgliedern vertritt uns nach außen. Wir organisieren uns selbst und gestalten unsere Aktivitäten (z.B. Aktion Ferienspaß, 48-Stunden-Aktion, Klub) gemeinschaftlich.

 

Weitere Informationen

Nachrichten

Aktuelle Stellenausschreibungen beim B.B.L. e.V.Freitag, 12. August 2022
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort:
Aktion Ferienspaß - Ferientreffen 2022Dienstag, 08. März 2022

Foto: Kerstin Zimmermann

Nach dem Ankommen wurde Organisatorisches und der Ablauf des Projektes geklärt. Zum Einstieg wurden die Erfahrungen der TN mit Fotografie besprochen und gesammelt. Das Spiel "Der lebendige Fotoapparat" lockerte die Stimmung und ermöglichte eine erste Motiv-Suche.

Foto: Kerstin Zimmermann

Blickwinkel wurden besprochen. Mit einem Input zum Thema Fotoästhetik wurden vorbereitete Bilder, Aufnahmen im Hoch-und Querformat, in Vogel-, Frosch-und Normalperspektive, eine scharfe und eine unscharfe Aufnahme sowie eine Aufnahme im Detail und aus der Ferne gemeinsam mit der Gruppe besprochen. Verschiedene Aufnahmen im Hoch-und Querformat ermöglichten den TN verschiedene Formate, Perspektiven und Bildausschnitte und die damit verbundene Wirkung des jeweiligen Bildes kennenzulernen.

Beim Spiel "Wahrnehmung" lernten, die TN Abbildungen zu beschreiben und darüber hinaus auch auf Gefühle und Stimmungen einzugehen. Dann begann die thematische Fotoarbeit. Die TN wählten ein Thema aus und entwickelten in Kleingruppenarbeit Ideen zur fotografischen Umsetzung und stellen diese im Plenum vor. Das gemeinsame Thema war "Finde ein Lächeln trotz Corona". Dann ging es zur individuellen Motiv-suche. Beim gemeinsamen Eis essen wurden dann die Fotos gesichtet und aussortiert. Die TN konnten dabei ihre persönlichen Favoriten auswählen und somit am Beispiel ihrer eigenen Fotos erfahren, welche Wirkung sie erzielen konnten.

Foto: Kerstin Zimmermann

Jeder TN wählte jeweils sein bestes Foto und gab diesen einen Titel. In der Reflexionsrunde wurde besprochen, die Bilder und jeweiligen Titel durch die Leitung auszudrucken, rahmen und für eine Ausstellung in der Gemeindeverwaltung vorzubereiten. Wenn die Verwaltung wieder geöffnet ist, sollen die Bilder in einer Vernissage öffentlich ausgestellt werden.

Innenseite_03
Trebnitz00135
Trebnitz00190
_MG_1276
_MG_1952
_MG_2084
_MG_1418
_MG_1770
Play Pause