1

Schloß Trebnitz war zusammen mit seinen bewährten Partnern, dem Berlin-Brandenburgische Landjugend e. V. und dem Kreis-Kinder- und Jugendring Märkisch Oderland e. V., vom 20.-21. Februar 2020 zum wiederholten Mal Organisator und Gastgeber für eine Konferenz zur Stärkung der Jugend(sozial)arbeit in Brandenburg. Sie wurde von Christian Raschke, Vielfalt gestalten, erneut in der Planung begleitet und moderiert.

Foto: Carsten Pusch

Inzwischen lässt sich die Sonne häufiger sehen und die Temperaturen steigen an. Keine lästigen Schulaufgaben, die ständig vom Lehrer kontrolliert werden. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht dieses Corona Virus.

Foto: Carsten Pusch

16 Vertreter und Vertreterinnen der Berlin- Brandenburgischen Landjugend besuchten auch in diesem Jahr die Internationale Grüne Woche in Berlin mit ihren zahlreichen Nebenveranstaltungen mit oder für Landjugendliche.

Mit dabei waren auch einige Vertreter der sogenannten „Grünen Berufe“.

Auf dem Plan für Berlin standen bei den Teilnehmer_innen  mehrere Landjugendveranstaltungen - so zum Beispiel das Jugendforum mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Justizministerin a.D.), die Landjugendfete und der Landjugendball, um nur einige von ihnen zu nennen. Natürlich stand  in diesen vier Tagen der Dialog mit anderen Landjugendlichen aus ganz Deutschland ganz oben.